Allgemeine Navigation: Primäre Navigation:

Geb

Geb wird in Menschengestalt liegend unter dem Himmelsgewölbe dargestellt.

Aus der Vereinigung des Erdgottes mit seiner Schwester Nut (Himmel) wurden Isis, Osiris und Nephtys geboren. Die Griechen setzten ihn mit Kronos gleich.

Geb ist ein Sohn des Luftgottes Schu und alten Mythen zufolge zeugten Geb und Nut auch die Sonne und sind damit die Vorfahren aller ägyptischen Götter.



Geb und Nut im Grab von Ramses IV. - Tal der Könige (in neuem Fenster)
Geb und Nut im Grab von Ramses IV. - Tal der Könige
Papyrus mit Nut und Geb - 21. Dynastie - 1069-945 v. Chr., Louvre/Paris (in neuem Fenster)
Papyrus mit Nut und Geb - 21. Dynastie - 1069-945 v. Chr., Louvre/Paris