Allgemeine Navigation: Primäre Navigation:

Amun

Amun wird auf drei verschiedene Arten dargestellt: mit doppelter Federkrone, als Widder und ithyphallisch mit Geißel.

In menschlicher Gestalt mit doppelter Federkrone dargestellt, ist er der höchste Gott, den die thebanische Priesterschaft in der Gestalt des Amun-Re mit dem Sonnengott Re gleich stellte. Sein Name leitet sich aus dem Stammwort "imn" her, was "verbergen" bedeutet.

Theben/Luxor war der Hauptkultort dieses Gottes. Gegen Amun und seine Priester richtete sich die Amarna-Häresie des Echnaton, der den monotheistischen Aton-Kult einführte, aber nach dem Tod des für das Schisma verantwortlichen Herrschers kehrten die thebanischen Priester zur alten Religion zurück.

Amun beschützt Tutanchamun - 18. Dyn. - 1336-1327 v. Chr., Louvre/Paris (in neuem Fenster)
Amun beschützt Tutanchamun - 18. Dyn. - 1336-1327 v. Chr., Louvre/Paris